Seniorenferien / Wanderferien

Alter: Ab ca. 60 Jahren.
Wir leiten preiswerte Ferienwochen in der Schweiz und im Ausland. Pro Tag gibt es verschiedene Angebote (Wanderungen, Ausflüge) für unterschiedlich Rüstige. Aktueller Prospekt liegt in den Kirchen auf.
Kontakt: Ursula Ambühl, 043 500 62 77 - ursula.ambuehl@kirche-weiningen.ch

Seniorenferien Samstag, 12. - Freitag, 18. September, Luganersee

Kommen Sie mit in die mediterrane Seele der Schweiz! Wir verbringen unserer Ferien im sonnenverwöhnten Tessin, direkt an den Ufern des Luganersees.

Infoabend: Freitag, 28. Februar 2020 im Cheminéeraum Zentrum Geroldswil

NEU: Wanderferien Fieschertal im Oberwallis

Samstag, 8. - Freitag 14. August 2020, für alle Wanderer 

Aus Sicherheitsgründen finden die Wanderferien in der Schweiz statt. Im Ausland würde es schwierig werden, wenn ein Coronafall im Hotel auftaucht. Wo könnte/müsste man dann die Quarantäne verbringen? In der Schweiz rechne ich damit, dass man im eigenen Fahrzeug noch nach Hause fahren dürfte.
Unser neuer Zielort ist das Aletschgebiet im Oberwallis, das Hotel Alpenblick in Fieschertal. Es sind mangels Hotels eher weniger Touristen zu erwarten. Wer sich anmeldet, soll sich in den beiden Wochen vor den Wanderferien besonders vorsichtig verhalten, damit wir ohne Maskenobligatorium im Bus reisen können. Masken brauchen wir nur für Seilbahnfahrten. Der Flyer wird ab dem 18. Juni hier zum Download bereitstehen und in den Kirchen aufgelegt werden. 

Peter Rosenast

Voraussetzungen, dass die Wanderferienwoche stattfinden kann - die Gründe / hier klicken = download


Lieber Leser, im Download finden Sie alle wichtigen Informationen. Einfach den Titel anklicken.

Rückblick Ferien 2019

Dankbar, gesund und wohl erholt sind wir von den Seniorenferien aus dem wunderschönen Bregenzerwald zurück. Wir wurden trotz Hitzewarnung mit doch angenehmen Reisetemperaturen beschenkt. So konnten wir ein abwechslungsreiches Wochenprogramm geniessen. Am Morgen gabs jeweils nach einem reichhaltigen Frühstück eine kleine Andacht - so starteten wir mit stärkenden Worten und Musik auf den Lippen beschwingt in den Tag!

Donnerstag 27.6.: Anreise via Rorschach mit dem Schiff nach Lindau, Mittagessen, Weiterfahrt nach Mellau. Gekühlter Begrüssungsapéro und Überraschungsznacht

Freitag 28.6: Gleich hoch auf den Hochtannbergpass mit wunderbarer Aussicht. Wow! Der Kabele-See und für sieben wanderfreudige Frauen auch der Körbersee - ein landschaftlicher Genuss mit netten Begegnungen! Für die anderen gab es Verpflegung bei der Warth-Metzge.

Samstag 29.6.: Eine Fahrt mit dem Wälderbähnle von Bezau nach Schwarzenberg und zurück! Nostalgie pur! Nicht nur die Fahrgäste waren begeistert. Das Wälderbähnle wird mit Leidenschaft von Freiwilligen betrieben und ihre Faszination ist ansteckend. Zum Mittagessen auf den Mellauer-Berg und auch hier lassen die Temperaturen eine stündige Wanderung zu. 

Sonntag 30.6.: Wir nehmen die nächste gratis Bergbahn ins Visier. Auf dem Baumgarten steht ein modernes Panoramarestaurant, wo wir nach kürzerer oder auch ganz langer wunderschön luftiger Panoramawanderung Stärkung geniessen. Zur Abkühlung reisen einige weiter nach Schoppernau ins kühle Nass! Welch ein Genuss!

Montag 1.7.: In Fontanelle wartet bereits der Bimmelbus auf uns und beschert uns eine gemütliche Fahrt zum Seewaldsee. Hier lassen wir bei aufkommenden Gewitterwolken unsere Ferien ausklingen und sind dankbar, dass alles so rund gelaufen ist und wir behütet und beschütz auf Reisen waren.

Dienstag 2.7.: Gewitter in der Nacht bescheren uns eine kühlere Heimfahrt! Leider ist das aussichtsreiche Bödele darum wolkenverhangen. Doch bereits am Walensee strahlt die Sonne wieder und gönnt uns einen krönenden Mittagsaufenthalt am See. Nun heisst es Abschiednehmen.... wir werden hoffentlich noch oft von diesen Ferien erzählen, beginnen aber auch gerne bereits mit der Vorfreude auf das nächste Mal.                   


powered by