Besuchsdienst

Wir besuchen  Menschen, die soziale Kontakte wünschen, aber aufgrund ihrer Lebensumstände erschwert mit anderen Menschen in Kontakt treten können. 

Unser Team  besteht aus 14 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um den vielen Anfragen für weitere Besuche gerecht werden zu können, würden wir uns sehr über neue Freiwillige freuen! 

Die Besuche erfolgen nach individueller  Absprache. Spazieren, Gespräche, spielen oder einfach nur zuhören, alles um das Alleinsein etwas zu verkürzen. Als Besucherin oder Besucher hören Sie vor allem zu; lesen vor, spielen oder  machen Spaziergänge. 

Alle Besuchenden treffen sich jährlich 2 bis 3 Mal für einen Austausch.

Kontakt:

Trunz Claudia, 079 502 29 71  claudia.trunz@bluewin.ch


Fortbildung für Besuchende

  • Die Reformierte Kirche Zürich bietet regelmässig Workshops für Besuchende an, welche wir nach Möglichkeit gemeinsam besuchen. 
  • Zusätzlich findet 2x jährlich ein Vortrag/Kurs zu ausgewählten Themen des Besuchsdienstes statt. Dieser Kurs eignet sich auch für Interessierte, welche sich überlegen, Zeit in die Begleitung von älteren Menschen zu investieren. 
    Nächster Termin: 20. März 2019, 18.30 Uhr, kath. Kirche Geroldswil
    Thema: «Lebenswelten von Menschen mit Gedächtniseinschränkungen» 
    Inhalt: Diese Menschen haben es nicht leicht, sich in der schnelllebigen Zeit zurecht zu finden. Mit fortschreitender Krankheit fällt es ihnen immer schwerer zu verstehen, was um sie herum passiert und wer was von ihnen erwartet.Was ist hilfreich zu wissen, damit ein wertschätzender Umgang mit den betroffenen Menschen möglich ist? Das möchten wir zusammen in diesem Kurs erarbeiten.
    Referentin: Ursula Jarvis, Sozialdiakonin in Mettmenstetten und Affoltern am Albis, DAS Support für pflegende Angehörige und Freiwillige, SVEB 1
    Anmeldung: bis 18. März  an Claudia Trunz, 079 502 29 71
 

powered by